Multinationale Rollouts der Oracle E-Business Suite

Multinational ERP Rollouts

Viele internationale Unternehmen mit europäischen Tochtergesellschaften, nutzen die Oracle E-Business Suite konzernweit. Das Setup wird in den deutschen Tochterunternehmen in der Regel entweder mit Hilfe des globalen Setup Templates oder mit einem speziellen europäischen Setup Template durchgeführt. Obwohl die meisten deutschen Unternehmen die International Financial Reporting Standards (IFRS), die sich inzwischen stark an den US-GAAP orientieren, anwenden, können sie damit lediglich die Anforderungen an eine deutsche Bilanz und eine deutsche Gewinn- und Verlustrechnung erfüllen. In Deutschland ist jedoch jedes Unternehmen verpflichtet, die Grundsätze der ordnungsgemäßen Buchführung (‘GoB’) und das deutsche Umsatzsteuergesetz (UStG) einzuhalten. Diese Verpflichtungen gehen weit über die im IFRS hinterlegten Standards hinaus.

 

Oracle Financials für deutsche Tochterunternehmen

Nach Auswertung der Aussagen international agierender Auditoren und unseren eigenen Erfahrungen sind wir zu dem Schluss gekommen, dass ein weltweites bzw. europäisches E-Business Suite Financial Setup Template nicht in jedem Fall diese speziellen Anforderungen erfüllen kann. Das hat zur Folge, dass viele europäische Tochtergesellschaften große Probleme mit ihrer jährlichen Betriebsprüfung haben.

Die PDG hat speziell für Unternehmen mit amerikanischer Konzernmutter zwei unterschiedliche Serviceangebote: 

  • Anpassungen im Global Setup

    Nach der Prüfung Ihres Setup Templates erhalten Sie von uns Empfehlungen, wie Sie Ihr Setup Template leicht modifizieren können, damit Ihr deutsches Tochterunternehmen die Anforderungen erfüllt. Selbstverständlich stellen wir dabei sicher, dass die von uns empfohlenen Änderungen keine Ihrer konzernweiten Geschäftsabläufe und Reporting Anforderungen negativ beeinflusst. Dieses Angebot wird normalerweise während des Template Designs innerhalb einer konzernweiten Einführung in Anspruch genommen.

  • Ad-Hoc Workaround und Sofort-Lösungsmaßnahmen

    Falls Sie im Vorfeld oder in Folge einer Steuerprüfung Probleme im Setup Ihrer deutschen Tochtergesellschaft festgestellt haben, bieten wir Ihnen auch in diesem Fall unsere Unterstützung an. Das Lösungspaket beinhaltet in der Regel ein Bündel an kleineren Setup-Anpassungen, manuellen Lösungsmöglichkeiten und maßgeschneiderten Reports. Auch in diesem Falle stellen wir sicher, dass die empfohlenen Änderungen keine Ihrer konzernweiten Geschäftsabläufe und Reporting Anforderungen negativ beeinflusst.

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer Oracle Financials für deutsche Tochterunternehmen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir unterstützen Sie gerne.

 

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).