Geschäftsprozesse mit mobilen Anwendungen digitalisieren

Viele Prozesse im Unternehmen sind heute immer noch geprägt von manuellen Arbeitsschritten und vor allem papiergebunden. Dazu zählen beispielsweise die Erstellung und Bearbeitung von Rechnungen, Aufträgen, Verträgen oder Leistungsnachweisen. Hier liegt ein enormes Digitalisierungspotential. Durch die Erfassung über ein mobiles Endgerät mit sofortiger Speicherung im ERP System lassen sich papierbasierte Dokumente und Prozesse in einen digitalen Ablauf transformieren.

Von der analogen zur digitalen Leistungsdatenerfassung


Leistungsfähige mobile Endgeräte und moderne ERP Anwendungen erlauben es heute, Prozesse dort zu bearbeiten, wo sie stattfinden. So können Fehler vermieden werden und Informationen stehen in Echtzeit zur Verfügung. Die Weiterbearbeitung wird erheblich beschleunigt. Echtzeitinformationen bieten Transparenz und erleichtern die Kontrolle und Steuerung. Durch ihre intuitive Bedienung und Ergonomie bieten mobile Endgeräte zudem ein besseres Nutzererlebnis für die Mitarbeiter.

vorher:

Vom analogen zum digitalen Prozess vorher

Die klassische Leistungsdatenerfassung ist geprägt von vielen manuellen Arbeitsschritten.

nachher:

Vom analogen zum digitalen Prozess nachher

Die Applikation zur Leistungsdatenerfassung ist eine digitale Lösung, die echte Transparenz und Aktualität schafft. Eingesetzt auf einem mobilen Gerät wird sie bequem am Einsatzort zur Erfassung der erbrachten Leistung genutzt.

Effizienzsteigerungen durch mobile Leistungsdatenerfassung

app4__1280x896_500x0.png


Am Beispiel eines Dienstleisters, der seine erbrachten Services auf Basis von unterzeichneten Nachweisen fakturiert, wird deutlich, wie eine digitale mobile Anwendung zu einer großen Effizienzsteigerung führen kann:

Die manuelle Erfassung von Leistungen, die zur Abrechnung gegenüber dem Auftraggeber nachgewiesen werden müssen, erfolgt in der Regel nachträglich. Sie ist zeitintensiv und mit einer hohen Fehleranfälligkeit behaftet. Kein Stundenzettel darf verloren gehen, keine Tätigkeit später vergessen oder falsch erfasst werden. In der Folge entsteht oft hoher Klärungsbedarf, manchmal droht sogar Ärger mit dem Kunden. Durch diesen enormen Nachbearbeitungsaufwand werden viele erbrachten Leistungen mit großem Zeitverzug abgerechnet.

Die daraus enstehenden wirtschaftlichen Nachteile können durch den Einsatz einer modernen digitalen Lösung vermieden werden. Eine digitale Leistungsdatenerfassung garantiert eine zeitnahe Aufzeichnung aller erbrachten Dienste und sorgt für einen schnellen, reibungslosen Übergang in den Fakturierprozess.

Die intuitiv zu bedienende mobile Applikation zur Leistungsdatenerfassung benötigt nur ein Tablet oder Smartphone. Alle auftragsrelevanten Daten sind unterwegs bequem abrufbar. Die durchgeführten Arbeiten werden direkt über das Mobilgerät dokumentiert und vom Auftraggeber abgenommen. Im Anschluß kann sofort der Fakturierprozess eingeleitet werden.

Ihre Vorteile einer mobilen Leistungsdatenerfassung:

 

  • Jederzeit aktuelle Informationen zum Auftrag für die Mitarbeiter vor Ort
  • Sofortige Erfassung der Leistungserbringung
  • Echtzeit-Informationen über den Erfüllungsgrad der zu erbringenden Leistungen
  • Erhebliche Reduzierung des manuellen Aufwands und der Fehleranfälligkeit
  • Schnellere Fakturierung der erbrachten Leistung an den Auftraggeber
  • Erhöhung der Liquidität
  • Stärkung der Kundenbeziehungen
  • Nahtlose Integration in Ihre Oracle ERP Software

Alle Informationen zusammengefasst finden Sie in unserem Flyer Mobile Anwendungen

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).